Gemeinschaftskunde einmal anders

Der HTW-Raum der Anne-Frank-Schule wurde am Freitag, 20.9.2013 zum Wahlraum mit Wahlkabine und Wahlurne umfunktioniert. Der Grund war die Teilnahme der Klasse 9 am bundesweiten Schulprojekt Juniorwahl 2013, das seit 1999 parallel zur Bundestagswahl stattfindet.

Bei der Wahlsimulation gab es Wahlbenachrichtigungen, den Eintrag ins Wählerverzeichnis, echt aussehende, blaue Stimmzettel und eine versiegelte Wahlurne. Nachdem die Wahlberechtigten ihre zwei Kreuzchen gemacht hatten, wurden die Stimmen von den Mitgliedern des Wahlvorstandes ausgezählt und die Wahlniederschrift ausgefüllt. Per Onlineformular meldete der Klassenlehrer anschließend das Ergebnis an das Auswertungsteam in Berlin weiter.

Die Klasse 9 selbst erfährt das genaue Ergebnis frühestens am Wahltag der richtigen Bundestagswahl ab 18.00 Uhr. Wir sind gespannt – auch auf das richtige Wahlergebnis!